Alle Veranstaltungen

zurück
Veranstaltung:

Vortrag “Kampf ums Nilwasser-Ägypten und der Bau des äthiopischen Staudammes“

Datum:Fr 09.11.2018
18:00 Uhr
Veranstalter: Studierenden Gemeinde

Ort: Evangelische Studierenden Gemeinde Bremen
Parkstraße 107
28209 Bremen
mit: Prof. Dr. Fouad Ibrahim
  Homepage Studierenden Gemeinde

Vortrag von Prof. Dr. Fouad Ibrahim mit anschließender Diskussionsrunde

In Ägypten herrscht großer Wassermangel, insbesondere nach der Fertigstellung des neuen äthiopischen Staudammes. Für die ägyptische Bevölkerung stellt dies eine große Bedrohung dar. Welche Konsequenzen sich hieraus ergeben und wie die Zukunft für die Nilanreinerstaaten aussieht, wird uns in einem spannenden Vortrag Sozialgeograph Prof. Dr. Fouad Ibrahim vom geowissenschaftlichen Institut der Bayreuther Universität erklären. Er wird der Frage nachgehen, welche Konsequenzen sich durch den Bau des Stauwerkes für Ägypten ergeben und versuchen, Wege zu einer Lösung der Probleme zu zeigen.

Fouad Ibrahim ist emeritierter Professor für Sozialgeographie und Regionale Geographie Afrikas an der Universität Bayreuth. Er wurde 1938 in Ägypten geboren. In seiner Forschung setzt er sich u.a. mit Migrationsprozessen, Identitätswandel und interkulturellen Beziehungen auseinander.