Alle Veranstaltungen auf einen Blick

zurück
Veranstaltung:

Theologischer Dialog: Essen und Glaube / Theological Dialogue: Food and Faith

Datum:Do 21.12.2017
19:00 Uhr
Veranstalter: Studierenden Gemeinde

Ort:

Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben

mit: Pastor Dr. Andreas Quade
  Homepage Studierenden Gemeinde



„Essen hält Leib und Seele zusammen“, sagt man. Essen ist demnach mehr als einfach nur Nahrungsaufnahme.
Essen kann uns verwandeln – von schlecht gelaunt zu ausgeglichen und entspannt. Wer kennt sie noch, die Werbung: „Du bist nicht Du, wenn du hungrig bist...“ aus dem Jahr 2012? (s. unten den Link!)

Es macht einen Unterschied, ob wir uns mal schnell etwas warm machen – vielleicht in der Mikrowelle – oder ob wir für Freund_innen kochen, gemeinsam kochen, den Tisch besonders decken... Was macht eigentlich den Unterschied aus?

Essen spielt auch in den Religionen eine Rolle. Es gibt Fastenzeiten – im Islam, im Bahaitum, im Hinduismus, im Christentum... und auch bestimmte Speisevorschriften, was wann gegessen oder was überhaupt nicht gegessen werden darf.
Kurz vor seinem Tod hat Jesus mit seinen Freund_innen das letzte Abendmahl gefeiert. Das Abendmahl, ein besonderes Essen, spielt bis heute im Christentum eine zentrale Rolle.

Die „...und Glaube“-Veranstaltungen finden alle an Orten statt, die mit dem Thema etwas zu tun haben. Sie sind nicht in der ESG! Wer Lust auf einen interessanten Abend in netter Atmosphäre hat, der oder die melde sich bitte bis zum 18.12. an. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt: esg@kirche-bremen.de . Den Ort erfahrt ihr nach eurer Anmeldung.


Theological Dialogue: Food an Faith
Food keeps body and soul together," it says. Food is more than just food intake.
Food can transform us from bad mood to balanced and relaxed. Who else knows the advertisement:"You're not you when you're hungry..." from 2012? (see the link below!)

It makes a difference whether we make a quick warming up - maybe in the microwave - or whether we cook for friends, cook together, set the table especially.... What actually makes the difference?

Food also plays a role in religions. There are fasting times - in Islam, in the Bahaitum, in Hinduism, in Christianity... and also certain food regulations, what is allowed to be eaten and when or what is not allowed to be eaten at all.
Shortly before his death Jesus celebrated the Last Supper with his friends. The Lord's Supper, a special meal, still plays a central role in Christianity today.

The "... and Faith" events all take place in places that have something to do with the theme. You're not in the ESG! If you want to have an interesting evening in a nice atmosphere, please register by 18.12. The number of participants is limited: esg@kirche-bremen.de You will find out the place after your registration.


Mehr Informationen: http://www.youtube.com/watch?v=IF7_hMBGLXQ